Cabrios unter 10.000 Euro – ist das möglich?

Cabrio kaufen in Frankfurt

Das Wetter wird langsam schöner und manchmal werden Sie sich sicherlich ein Cabrio wünschen. Mit dem Kauf sollten Sie sich allerdings beeilen, denn je schöner es wird, desto teurer werden die Cabrios auch. Trotzdem können Sie mit ein wenig Glück noch ein tolles Angebot für unter 10.000 Euro erhalten. Damit wird es sicherlich ein ganz besonderer Sommer. Wir möchten Ihnen nun ein paar tolle Schnäppchen vorstellen.

Das Mini Cabrio

Viele Menschen sagen, wer einmal einen Mini gefahren hat, der möchte nichts anderes mehr haben. Das Mini Cabrio steht für puren Spaß inklusive Go-Kart Feeling. Seit dem Jahr 2004 gibt es nun auch eine offene Variante des berühmten Flitzers der das Verdeck elektronisch komplett öffnen kann. Wem das zu viel ist, der kann das Verdeck aber auch nur 40 cm öffnen und hat so quasi ein Schiebedach.

 

Für unter 10.000 Euro werden Sie allerdings nur die erste Generation des Mini Cabrios erhalten. Hier müssen Sie in Punkto Kraft und Geschwindigkeit einige Abstriche machen. Der Mini Cooper S mit als 160 PS hat da schon einiges mehr zu bieten und ist wesentlich zuverlässiger. Allerdings steigt mit der Power auch der Verbrauch. Ebenfalls lädt der kleine Kofferraum nicht zu ausgiebigen Shopping-Touren ein. 

Der Fiat 500 C

Sie lieben es klein und schnuckelig? Dann ist vielleicht der Fiat 500 C genau das richtige für Sie. Der 3,55 Meter kleine Benziner verfügt zwar über feste Dachholme, dass Faltdach lässt sich aber fast bis hinten runterrollen. Hier werden Sie sich wahrscheinlich an den großen Wendekreis gewöhnen müssen. Zudem gibt es hier immer wieder Probleme mit den Radlagern oder den Traggelenken. 

Der Mazda MX-5

Da ist der Mazda MX-5 schon wesentlich sportlicher und ist mit 126 und 160 PS erhältlich. Der Japaner bietet Ihnen viel Fahrspaß, ist aber leider etwas eng und nur ein Zweisitzer. Diesen können Sie entweder mit einem Stoffdach oder mit einem GFK-Klappdach erwerben. Beim Kauf sollten Sie auf die Dachtechnik und an den Türfalzen auf Rost achten. 

Der Peugeot 207 CC

Wer gerne schnittig unterwegs ist, der wird von dem harten Fahrwerk des Peugeot 207 CC begeistert sein. Das praktische Stahldach macht ihn zudem Winterfest, so dass Sie ihn das ganze Jahr fahren können. Zusätzlich bietet er vier Sitzplätze und ist recht wendig. Entscheiden Sie sich für die günstige Variante mit der niedrigeren Ausstattung, werden Sie sich schnell über die unbequemen Sitze ärgern. 

Das Mercedes CLK 200 Cabrio

Der Mercedes CLK 200 bietet noch mehr Platz als der Peugeot und das Stoffdach ist sehr Wetterbeständig. Hier können Sie sich auf eine gute Ausstattung freuen und der Kompressor mit 163 PS ist wirklich empfehlenswert. Dieses Cabrio eignet sich durchaus auch um damit in Urlaub zu fahren. 

Der Opel Astra Twin Top

Der Astra Twin Top wurde besonders für den Alltag konzipiert und verfügt über ein versenkbares Stahl-Klappdach. Hiermit können Sie auch größere Einkäufe problemlos bewältigen und die bequemen Sitze führen dazu, dass man fast nicht mehr aussteigen möchte. Achten Sie hier beim Kauf auf die Klimaanlage, die gerne mal undicht ist. 

Das VW New Beetle Cabrio

Auch wenn die Verarbeitung nicht die allerbeste ist, ist der VW Beetle immer ein Hingucker. Hier genügt auch die Variante mit 102 PS vollkommen um gemütlich zu cruisen. Für Ärger sorgen hier leider oft das Stoffdach oder die defekten Fensterheber. Aber der Beetle ist eben Kult.

Lieber ein Stahl- oder Stoffdach?

Wenn Sie sich nach einem Cabrio umschauen, werden Sie viele unterschiedliche Varianten finden. Den schnittigen Zweisitzer, den geräumigen Viersitzer, sportlich oder elegant oder eben mit Stoff- oder Stahldach.  Durch das Stahldach erhalten Sie meist neben dem Cabrio zusätzlich ein wintertaugliches Coupé. Das echte Cabrio-Gefühl erhalten Sie aber mit einem Stoffverdeck. 

 

Da sich ein Stahldach auch nicht so leicht falten lässt wie ein Stoffverdeck, verfügen viele über eine große Frontscheibe. Das gefällt nicht jedem und ist gewöhnungsbedürftig. Allerdings schützt ein Stahldach besser vor Wettereinflüssen, vor einem Einbruch und ist deutlich einfacher zu pflegen. 

 

Besonders im Winter benötigt ein Stoffdach regelmäßige Pflege. Hier sollten Sie beim Gebrauchtwagenkauf besonders achten. Denn sonst wird es schnell brüchig und muss vielleicht sogar ausgetauscht werden. Auch ist die Konstruktion oft empfindlicher als die eines Stahldaches. Prüfen Sie diese ausgiebig vor dem Kauf und Sie werden noch lange Freude an Ihrem neuen Cabrio haben. Und wenn es in diesem Jahr nicht mehr klappen sollte, der nächste Sommer kommt bestimmt.

 

Und wenn Sie Ihr altes Cabrio zu guten Konditionen verkaufen möchten, versuchen Sie es doch einfach einmal beim Autoankauf Frankfurt