PKW-Verkauf - Das gibt es zu beachten

Gebrauchtwagenverkauf in Frankfurt am Main

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie demnächst Ihren Gebrauchtwagen verkaufen möchten, denn im Autohandel gibt es viele unseriöse Geschäftspartner, die sich Ihren Gebrauchten für unverschämt wenig Geld zu eigen machen möchten. Manche von Ihnen wenden auch durchaus illegale Tricks an. Wir von Autoankauf Frankfurt zeigen Ihnen unterschiedliche Wege, wie Sie einen guten Verkaufspreis für Ihr Auto ermitteln und so den bestmöglichen Preis erzielen.

Professionelle Wertermittlung - Wann sie sinnvoll ist

Die einfachste, schnellste und dazu noch kostenlose Variante, um den ungefähren Wert Ihres Fahrzeugs zu ermitteln, stellen die Online-Rechner auf diversen Portalen dar. Dort geben Sie nur ein paar grobe Eckdaten zu Ihrem Gebrauchtwagen ein und schon wird Ihnen eine Schätzung des Autowerts übermittelt. Diese Angaben sind allerdings oft ungenau und liegen unter dem Preis, den Sie beispielsweise mit der kostenlosen und umfassenden Autobewertung des Autoankauf Frankfurt erzielen könnten. Der Unterschied ist hier, dass bei unserer Autobewertung auch der allgemeine Zustand des Wagens so wie eine vorhandene Sonderausstattung berücksichtigt wird, was sich positiv auf den Wert des Autos auswirken kann. Beim Autoankauf Frankfurt erhalten Sie außerdem auch direkt ein Ankaufangebot für Ihren Gebrauchtwagen. Möchten Sie nicht nur eine Wertermittlung des Wagens durchführen lassen, sondern sich auch rechtlich gegen Ansprüche des zukünftigen Käufers absichern, kommen Sie um ein professionelles Gutachten allerdings nicht herum. Der Gutachter dokumentiert alle zum Zeitpunkt des Verkaufs vorhandenen Mängel und Schäden. Dieses Gutachten können Sie dem Käufer offenlegen und so Vertrauen ausstrahlen und Ihre Preisforderung absichern.

Fallen beim PKW-Verkauf

Damit Sie beim Gebrauchtwagenverkauf nicht auf die üblichen Maschen der Betrüger unter den Autoankäufern hereinfallen, haben wir für Sie die üblichen Tricks zusammengestellt und geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie sich davor schützen können. 

 

Der Motor leckt!

Die Interessenten an Ihrem Gebrauchtwagen kommen zu zweit zur Besichtigung Ihres Gebrauchtwagens. Einer der beiden bittet Sie unter dem Vorwand, Ihnen einen Schaden zeigen zu wollen, hinter das Auto und lenkt Sie dort für einen kurzen Moment ab. In dieser Zeit gießt der Komplize vorne etwas Öl in den Behälter mit dem Kühlwasser. Sie werden dann darauf aufmerksam gemacht, dass der Motor des Autos undicht ist und die vermeintlichen Kaufinteressenten werden versuchen den Kaufpreis zu drücken.

Unser Tipp: Auch Sie sollten zu den Besichtigungsterminen immer mindestens zu zweit erscheinen um die potenziellen Käufer immer im Blick zu haben.

 

Achtung bei der Probefahrt 

Die Horror-Vorstellung jedes Autoverkäufers ist wahrscheinlich, dass das Fahrzeug bei der Probefahrt entwendet wird. Leider passiert das gar nicht mal so selten. Gutgläubig werden dem vermeintlichen Kaufinteressenten die Fahrzeugpapiere ausgehändigt um die Probefahrt zu ermöglichen, dieser verschwindet dann mit dem Auto über alle Berge ohne zu bezahlen. 

Unser Tipp: Die vollständigen Papiere sollten Sie immer erst dann aushändigen, wenn Sie den Kaufpreis für das Auto bereits erhalten haben. 

 

Gehen Sie beim Gebrauchtwagenverkauf lieber kein Risiko ein und verkaufen Sie Ihren gebrauchten oder verunfallten PKW direkt an den Autoankauf Frankfurt.